Erfolgreiches Wochenende für die Fußballabteilung

Geschrieben von:

Im Duell gegen den Tabellenletzten SV Spexard II übernahm der TBV gleich die Initiative und drängte auf das Führungstor. Nach Schusschance durch Jöstingmeier kam Oliver Hett frei im Strafraum zum Abschluss und ließ dem Gäste – Keeper keine Chance. Im Anschluss spielte Lemgo auf das zweite Tor und Spexard fand keine Mittel gegen die flinken Beine der TBV – Offensive. Noch vor der Pause erhöhte Ayhan Karadan auf 2:0 und besorgte so die Vorentscheidung. Im zweiten Spielabschnitt präsentierte sich Team A spielfreudig und gestaltete das Ergebnis deutlich. Thomas Specht, Ali Celik, Khalil Rhilane (2) und Thomas Stirz sorgten für den 7:0-Endstand.

Das Team B erwischte gegen TuS Lüdenhausen einen Sahnetag und dominierte das Spiel von Beginn an. Der Ball lief gefällig durch die Reihen und der TBV fand die sich bietenden Räume in der gegnerischen Hälfte. Zur Pause führte der TBV 2:0, in den zweiten 45 Minuten drehte die TBV – Offensive dann aber mächtig auf und überforderte die Gästeverteidigung. Am Schluss steht ein mehr als überzeugender 10:0 Erfolg. Am kommenden Wochenende gastiert das Team B in Laßbruch/Silixen.

Die Jugendabteilung des TBV Lemgo präsentierte sich am ersten Spieltag in blendender Verfassung. Die U19 konnte einen hart umkämpften, aber letztlich verdienten 4:1-Erfolg in Höxter einfahren. Die U17 überzeugte im Heimspiel gegen Mennighüffen in allen Belangen und gewann verdient mit 4:0. Auch die U15 unterstrich ihre Qualität und bezwang in einem packenden Spiel die Reserve aus Brakel mit 3:1. Auch die Zweitvertretungen des TBV starteten hervorragend in die Saison. Die U18 gewann ihr Heimspiel gegen TuS Ahmsen mit 2:1, die U16 gewann gegen die JSG Aspe – Retzen II 3:2 und die U14 feierte einen 19:0 Kantersieg gegen die JSG Bentorf – Hohenhausen – Kalldorf.

 

0

Über den Autor:

Schreibe einen Kommentar