Turnier in Kirchheide

Am Samstag, bei wunderschönen sommerlichen Turnieren, hat ein Turnier mit fünf Mannschaften auf dem Kirchheider Kunstrasen stattgefunden.
Als wir uns umgezogen hatten und den Kunstrasen betraten, mussten wir ersteinmal ausgiebig klären, was die Krümel auf dem Platz sollten. Nachdem wir das für die Hälfte der Mannschaft zufriedenstellend klären konnten, begann gleich schon das erste Spiel für uns. Gegen den gastgebenden TSV Kirchheide hatten wir eine Vielzahl von Torchancen, die wir leider nicht nutzen konnten und so kam es, dass wir durch zwei späte Gegentore unglücklich 0:2 verloren haben. Zum Tränen trocknen und Muffin essen hatten wir nur ein Spiel Pause und im nächsten Spiel konnten wir gegen Entrup/Luerdissen schon unsere Chancen besser nutzen und schafften ein leistungsgerechtes 2:2. Jetzt schmeckte der nächste Muffin schon besser! Jetzt hatten die Jungs sich an den ungewohnten Platz gewöhnt, denn im nächste Spiel gegen den TUS Brake konnten wir einen soveränen 3:0 Erfolg herausschießen. Beim letzten und entscheidenden Spiel gegen Talle/Bavenhausen/Westtorf/Lüdenhausen konnten wir in Führung gehen, und das Spiel auf hohem Niveau bis zum 2:2 ausgeglichen gestalten. Dann unterlief uns durch einen Presschlag leider ein Eigentor und beim Versuch im letzten Angriff noch den Ausgleich zu schießen, wurden wir leider ausgekontert und verloren das Spiel unglücklich mit 2:4. Zum Traurigsein hatten wir zum Glück keine Zeit, denn die Siegerehrung fand sofort nach Schlusspfiff statt. Alle Jungs konnten sich über eine schöne Medaille und ein paar Süßigkeiten freuen.
Am nächsten Samstag steht das nächste Turnier auf dem Sportplatz des TUS Talle an.