SPARKASSE LEMGO CUP

Das Bundesliga A-Junioren-Masters ist Geschichte…

Schweren Herzens haben sich die Verantwortlichen der Fußballjugendabteilung dazu entschieden, das A-Junioren-Masters zukünftig nicht mehr zu veranstalten.

„Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, aber sie ist richtig“, so Turnierchef Wolfgang Polduwe. Aufgrund der Umstrukturierungen in den Nachwuchsleistungszentren der Bundesligisten sei es nicht mehr möglich, ein ausreichendes Teilnehmerfeld zusammenzustellen. Gerade Vereine wie Bayern München oder Borussia Dortmund, sowie auch ausländische Top-Clubs, sind in dieser Altersklasse nicht mehr bereit, an Hallenturnieren teilzunehmen. Auch das immer geringer werdende Zuschauerinteresse hätten die Verantwortlichen zu diesem Schritt bewogen, das, hätte man das Turnier mit unbekannteren bzw. unterklassigeren Vereinen weitergespielt, wohl weiter nachgelassen hätte. So sei in den vergangenen Jahren selbst das Angebot an alle Minikicker- und F-Jugendmannschaften der lippischen Vereine, mit kostenlosem Eintritt das Turnier zu verfolgen, ohne nennenswerte Resonanz geblieben.

Wenn man dann bedenke, dass durch die Notwendigkeit des Kunstrasens aufgrund von Regeländerungen des Verbandes die Kosten rund um das Turnier drastisch ansteigen, könne man diese nicht mehr seriös durch Eintrittsgelder, Sponsoren und andere Einnahmen decken, zumal durch den Caterer in der Lipperlandhalle eine selbstständige Bewirtung der Zuschauer nicht mehr wie früher möglich sei und damit die wichtigste Einnahmequelle des Turniers weggebrochen sei. „Hier hätte unserer Meinung nach auf unser damaliges Drängen unbedingt in den Vertrag aufgenommen werden müssen, dass derart gemeinnützige Veranstaltungen ohne das vorrangige Ziel, Profit zu erwirtschaften, ausgenommen werden müssen“, so Sven Krause vom Jugendvorstand.

Alle relevanten Informationen zur 30. Auflage des A-Junioren-Masters, „Sparkasse Lemgo Cup“, finden Sie hier unter den jeweiligen Menüpunkten.

 

TitelSLC2016

Das offizielle Turnierplakat, Sparkasse Lemgo Cup 2016