Team B siegt in Leopoldshöhe

Geschrieben von:

Trotz großer Personalsorgen erwischte Team B einen guten Start und dominierte die ersten Minuten der Partie. Die Feldüberlegenheit konnte allerdings nicht in Zählbares umgemünzt werden. Leopoldshöhe ging hingegen mit einer der wenigen Chancen im Spiel in Führung. Noch vor der Pause konnte der TBV ausgleichen. Kristian Wolf traf per Kopf nach schöner Vorarbeit von Mika Gatzke. Im zweiten Spielabschnitt revanchierte sich Wolf für den Assist von Gatze aus Hälfte eins und legte Gatzke mustergültig den 2:1 Führungstreffer auf. In der Folge verteidigte Lemgo leidenschaftlich und ließ auch in Unterzahl nichts anbrennen.

Team A musste bereits nach sechs Minuten das 0:1 schlucken. Die Hansestädter zeigten daraufhin aber die richtige Reaktion und konnten durch Oliver Hett ausgleichen. Nur vier Minuten später musste TBV-Keeper Heiko Langer erneut hinter sich greifen und der TBV ging mit einem 1:2 Rückstand in die Pause. Nach dem Seitenwechsel war der TBV engagiert, doch das Tor machte Dornberg. In der 66. Minute fiel das 3:1, zehn Minuten später das entscheidende 4:1. Thomas Specht betrieb mit seinem Treffer noch Ergebniskosmetik.

0

Über den Autor:

Schreibe einen Kommentar