Beiträge

Auch in diesem Jahr hieß es am 17.03.18 wieder: Lippe tanzt!

Unter der Federführung der Tanzsportabteilung des TBV Lemgo 1911 e.V. und im Zusammenwirken mit dem Tanzsportclub Rot-Gelb Lippe-Detmold e.V. sowie dem Tanzsportcentrum Bad Salzuflen e.V. wurde zu einem Tanzabend eingeladen.

Die VIP-Lounge der Lipperlandhalle bot 300 Tanzbegeisterten Platz und Raum für einen unterhaltsamen Abend, der musikalisch von DJ Ralf Huxohl begleitet wurde.

Dem eigentlichen Tanzabend war eine Zeit für das Eintanzen vorangestellt: mit bekannten Rhythmen wie zB Cha cha cha, Wiener Walzer und dem allseits beliebten Disco-Fox wurden die Tanzfreudigen auf den Abend eingestimmt. Dasa Minarik zeigte und erklärte mit großem Engagement Tanzschritte und kleine Kombinationen, die jeder in der Kürze der Zeit erlernen konnte.

Bestens eingestimmt waren sowohl die Mitglieder der Tanzsportvereine und deren Gäste als auch die Besucher, die das Event bislang nur vom Hören-Sagen kannten, als die Veranstaltung pünktlich durch den Vorsitzenden des Tanzsportclub Rot-Gelb Lippe-Detmold e.V. eröffnet wurde.

Die Tanzfläche füllte sich im Nu und die Vielzahl der im Takt sich bewegenden Beine ließ das Parkett schwingen. Allerdings gab es auch Musikpausen, die selbst die eifrigsten Tanzpaare zur Erholung zwangen.

Höhepunkt des Abends war die Darbietung vom Grün-Gold Tanzturnierclub Herford. Mit einem temperamentvollen Schauauftritt der Lateinformation begeisterten sie das Publikum, das nicht mit Applaus sparte – und so wurde der Wunsch nach einer Zugabe auch prompt erfüllt.

Zum Ausklang des Abends stand für viele Besucher fest: im nächsten Jahr sind wir wieder dabei …

Am Mittwoch, den 18.Oktober 2017 hat der Nachtwächter 36 Mitglieder unserer Tanzsportabteilung in der Dämmerung durch Lemgo geführt. Auch für „alte Lemgoer“ war es interessant, ihre Stadt mal anders zu sehen. Auf launige Weise, konnte man einiges über Lemgos Geschichte lernen. Stichworte des Abends: Renaissance und Fächerrosetten, wer dabei war, weiß was gemeint ist.

Im Anschluss traf man sich zum gemütlichen Ausklang in der Me Longue.
Resümee: Es hat Spaß gemacht.

Donnerstags von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr in der Turnhalle der Ostschule Lemgo

Sie haben vor einiger Zeit getanzt und möchten dies gerne wieder tun oder vor kurzem einen Tanzkurs besucht und möchten nun regelmäßig tanzen? Dann sind sie bei unserer Wiedereinsteiger-Gruppe genau richtig. Unter der professionellen Anleitung unserer erfahrenen Tanztrainerin Dasa Minarik erlernen Sie unter anderem den Langsamen Walzer, Quickstep, Tango, Wiener Walzer, Cha Cha, Jive, die Rumba, Samba, Discofox uvm.

Zum siebten Mal in Folge haben sich die 3 Vereine, das TanzSportCentrum Bad Salzuflen e. V., der TSC Rot-Gelb Lippe-Detmold e. V. und die Tanzsportabteilung im TBV Lemgo 1911 e. V. zusammengetan und veranstalten einen Tanzabend.

Wir wollen gemeinsam mit allen, die Spaß am Tanzen und Lust zum Feiern haben, den „Lippe tanzt“ am 17.03.2018 veranstalten.

Dafür steht uns in der Lipperlandhalle die gesamte VIP-Lounge auf über 580 m² mit feinstem Parkett zur Verfügung. Infinity sorgt für Getränke und kleine Snacks. Ein erfahrener DJ sorgt für die richtige Musik und Stimmung zum tanzen, unterhalten und natürlich feiern.

Datum: 17.03.2018
Ort: VIP Lounge in der Lipperlandhalle in Lemgo
Einlass: ab 17:30 Uhr
Eintanzen: 18:00 Uhr unter professioneller Leitung
Lippe tanzt: ab 20 Uhr
Eintritt VVK: 10 € für Vereinsmitglieder, bei Erwerb über den Verein, 12 € bei der Lippischen Landeszeitung
Eintritt AK: 15 € (Verkauf nur solange bis die maximale Teilnehmerzahl erreicht ist)

Bei dem „Eintanzen“ werden Ihnen einige Schritte von unserer erfahrenen Tanztrainerin Dasa Minarik beigebracht. Wir bitten Sie aus organisatorischen Gründen, sich nur für diesen Teil des Abends bei uns anzumelden, damit wir einen Überblick darüber haben, wie viele an einem Probetraining Interesse haben.

Als Kreispokalsieger der jeweiligen Altersklasse wird der TBV Lemgo am 03. Und 04.02.2018 den Fußballkreis Lemgo im Westfalenpokal der A-, B- und C-Junioren vertreten. Jeweils in Heimspielen treffen die Mannschaften des TBV dabei auf Landesligisten.

Weiterlesen